Ein bisschen was aus dem Archiv, ich probierte damals mit dem Sigma 24mm rum. Eigentlich war es für Reportagen gedacht, dann merkte ich aber, dass man hier in meinem Tageslicht Fotostudio und ein wenig Kunstlicht aber auch ganz nette Portraits machen kann. Die Objektivverzerrung einfach mal ignoriert und mit Amelie losgelegt. Beweist in meinen Augen auch mal wieder, wie gut Sommersprossen in Schwarz-Weiß wirken.